Moderne Klimatechnik – heute auch Wärmetechnik

03.12.2012

Klimageräte der neuesten Generation verfügen über vielfältige Leistungsmerkmale, die über das reine Kühlen hinausgehen. Sie sind stromsparend und leise ...

Energieersparnis mit Inverter-Technologie
Klimageräte mit Invertertechnik sparen im Kühlbetrieb bis zu 54% der Stromkosten ein. Die Drehzahlregelung der Inverter und die Fuji V-PAM-Technologie machen dies möglich.

Während konventionelle Systeme nur zwischen den Betriebsarten Volllast und Stillstand wählen können, regelt der Inverter die "Schaltstufen" der Kompressoren stufenlos und sorgt so nicht nur für einen sparsamen, sondern auch sanften und verschleißreduzierenden Betrieb. Diesen Effekt kennt man auch beim Autofahren: Eine gleichmäßige Geschwindigkeit spart Energie und reduziert den Verschleiß im Gegensatz zu Vollgas und Bremsen.

Ideal auch zum Heizen
Klimageräte können durch ihre Wärmepumpenfunktion auch ideal zum Heizen verwendet werden. Die Solltemperatur wird, dank der Luftumwälzung, sehr schnell erreicht und bietet somit hohen Komfort bei sparsamem Verbrauch. Während der Heizperiode überwiegen Temperaturen zwischen 3 und 7 ˚C bei denen die Wärmepumpe hervorragende Wirkungsgrade liefert. Aber auch bei sehr niedrigen Außentemperaturen ist noch ein wirtschaftlich sinnvoller Betrieb möglich. Da die benötigte Kälteleistung im Sommer i.d.R. deutlich höher ist als die erforderliche Heizleistung im Winter, steht erfahrungsgemäß immer ausreichend Leistung zur Verfügung.

Kann ein Klimagerät wirklich leise sein?
Die Antwort lautet eindeutig: JA! Eine moderne Fuji Split-Kiimaanlage läuft im Normalbetrieb sogar bei lediglich 20 Dezibel.
Die Geräuschbelastung in unserem Alltag spielt eine nicht zu unterschätzende Rolle. So sollte z. B. im Wohnraum die Geräuschentwicklung durch Klimageräte den im Haus schon vorhandenen Geräuschpegel bei Nacht nicht erhöhen. Das entspricht etwa einer Geräuschentwicklung von maximal 22-25 dB(A) Schalldruck. Zur besseren Vorstellung kann man diese Geräuschintensität mit Blätterrascheln bei Wind (etwa 25 Dezibel) vergleichen.

Saubere, frische Luft
Stickige Raumluft ist nicht nur unangenehm, sie beeinträchtigt auch die Gesundheit!
Täglich muss unser Organismus mit vielerlei Schadstoffen zurechtkommen. ln der Stadt spielen Abgase eine große Rolle, auf dem Land sind Pollen oftmals Ursache von Allergien und Atemproblemen.
Die meisten Fuji Klimageräte sind daher mit leistungsfähigen, mehrstufigen Filtersystemen ausgestattet. Diese filtern einen Großteil der Schadstoffe aus der Atemluft und tragen zur Reinigung der Raumluft bei. Durch die Klimaanlage können Allergiker in der kritischen Zeit zudem ihre Fenster geschlossen halten und sich unbeschwert wohl fühlen.

Erfahren Sie mehr unter Produkte & Dienstleistungen auf www.elektro-birk.de

Elektro Birk
Hammermatt 3
77704 Oberkirch
Tel: 07802 9357-0
Fax: 07802 9357-57
info(at)elektro-birk.de

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag
08.00 – 12.15 und
14.00 – 18.15 Uhr
Donnerstag Nachmittag
14.00 – 19.00 Uhr
Samstag 08.30 – 14.00 Uhr

Bausan
Shop
Facebook
Facebook