Sechs neue Azubis bei Elektro Birk

13.09.2017

Damit wirkt das innovative Unternehmen dem Fachkräftemangel entgegen.

Unser Foto zeigt v. l. die Azubis Mario Heizmann, Deniz Kurc-Hofmann, Marc Saoub, Liam Kranz, Mika Maier sowie Fabian Schwab mit ihren Ausbildern Stefan Meier, Kaufmännischer Leiter und Martin Huber, Technischer Leiter.

Sechs junge Auszubildende haben am 1. September ihre Lehre bei Elektro Birk in Oberkirch begonnen. Damit beschäftigt das Unternehmen derzeit insgesamt 15 Lehrlinge vom ersten bis vierten Lehrjahr im Ausbildungsberuf zum Elektroniker Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik. „Wir sind stolz auf unsere Azubis, denn sie sind motiviert und wissbegierig und arbeiten sich schnell in ihren Lehrberuf ein“, Herbert Birk.
Der Betrieb bietet den jungen Menschen ein attraktives Arbeitsumfeld, denn die Aufgaben sind vielfältig und abwechslungsreich. Der Spannungsbogen der kompletten Gebäudetechnik wird während der Arbeit im Team gut abgedeckt. Von Klima über Solar bis Elektro-Installationen, Smart-Home und E-Mobilität reichen die Arbeitsfelder. Die Azubis sind mit den erfahrenen Teams von Elektro Birk in der Region unterwegs, um beim Kunden vor Ort die Aufträge zu erfüllen. Mit dieser hohen Anzahl von Auszubildenden will Birk auch dem Fachkräftemangel entgegen wirken. Es konnten auch alle Lehrstellen besetzt werden. „Wichtig ist es, den Jugendlichen gute Perspektiven auch für die Zeit nach der Lehre zu bieten“, erläutert Herbert Birk. Wer attraktive Lehrstellen zur Verfügung stellen könne, müsse sich um den Nachwuchs keine Sorgen machen. Bereits jetzt können sich Interessenten für einen Ausbildungsplatz 2018 bewerben.

Elektro Birk
Hammermatt 3
77704 Oberkirch
Tel: 07802 9357-0
Fax: 07802 9357-57
info(at)elektro-birk.de

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag
08.00 – 12.15 und
14.00 – 18.15 Uhr
Donnerstag Nachmittag
14.00 – 19.00 Uhr
Samstag 08.30 – 14.00 Uhr

Bausan
Shop
Facebook
Facebook